Liefer- und Zahlungsbedingungen

Preise

Unser freibleibendes Angebot ist für den Fachhandel und gewerbliche Abnehmer bestimmt. Alle Preise sind Nettopreise in EUR, ohne die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Lieferung

Wir liefern Ihre Bestellung mit Netto-Warenwert wie folgt:
innerhalb Deutschlands: ab €100 zuzüglich der tatsächlich entstehenden Versandkosten per Paketdienst oder per Spedition. Bei einem Bestellwert von weniger als netto € 100,00 behalten wir uns einen Mindermengenzuschlag von 15 %, mindestens jedoch € 8,00 vor.
außerhalb Deutschlands ab € 250 zuzüglich der tatsächlich entstehenden Versandkosten per Paketdienst oder per Spedition. Bei einem Bestellwert vom weniger als netto € 250,00 behalten wir uns einen Mindermengenzuschlag vom 15 %, mindestens jedoch € 17,50 vor.
Bitte beachten Sie bei Palettenanlieferung, dass die Spedition nur hinter die erste verschließbare Türe liefert.

Verkaufseinheiten (VE)

Wir bitten, unsere Verkaufseinheiten (VE), die hinter jedem Produkt abgedruckt sind, zu beachten.
Sollten bei unserer Lieferung einzelne Artikel fehlen, werden diese nur dann nachgeliefert, wenn dies auf der Rechnung oder dem Lieferschein vermerkt ist. Ansonsten bitten wir um Neubestellung.
Die Gefahr geht auf den Abnehmer über, wenn die Ware die Betriebsstätte verlässt, von der aus er beliefert wird.

Änderungen

Technische Änderungen im Sinne des Fortschritts sowie Änderungen in Form und Farbe behalten wir uns vor.

Zahlung

Wir liefern ausschließlich per Vorkasse Überweisung oder innerhalb Deutschlands per Bankeinzug, 3 Tage nach Versanddatum. Scheckzahlungen werden nicht akzeptiert

Beanstandungen, Gewährleistung, Haftungsausschluss

Beanstandungen müssen innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Lieferung bei uns eintreffen.
Bei berechtigten und rechtzeitig erhobenen Beanstandungen sind wir nach unserer Wahl unter Ausschluss anderer Ansprüche zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung verpflichtet. Die Haftung für Mängelschäden wird ausgeschlossen, es sei denn, uns fallen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.
Weitere Ansprüche des Abnehmers außer den in vorstehenden Absätzen genannten sind, gleich aus welchem Rechtsgrund, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.
Transportschäden sind direkt beim Transportunternehmen anzumelden.

Rückgaberecht

Rücksendungen sind in jedem Fall für uns frachtfrei einzusenden, ggf. werden wir Ihnen die Frachtkosten vergüten. Ohne unsere Zustimmung zurückgegebene Ware senden wir auf Kosten des Abnehmers zurück. Für Waren, mit deren Rücknahme wir uns einverstanden erklärt haben, vergüten wir den Zeitwert unter Abzug der Kosten für Neuaufmachung und einer Bearbeitungsgebühr von 10 % des reinen Warenwertes.

Produktionsaufträge

Für kundenspezifische Produktionsaufträge gelten unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen/Produktion.

Gerichtsstand - Wirksamkeit

Für alle Lieferungen gelten ausschließlich unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen. Abweichende Vorschriften des Bestellers können wir nicht anerkennen, auch wenn wir Ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. Mit dem Erscheinen einer neuen Preisliste werden alle vorherigen Angebote ungültig.

Gerichtsstand, Eigentumsvorbehalt, Datenspeicherung

Gerichtsstand ist Magdeburg. Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Ihre mit EDV gespeicherten Daten werden von uns nicht weitergegeben. Die Unwirksamkeit einzelner der vorstehenden Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit der übrigen Bestimmungen zur Folge.